Suche

Was ist "Morgenseiten schreiben"?

Aktualisiert: Jan 25


Morgenseiten (im engl. Original Morning Pages) sind eine tägliche Schreibgewohnheit, die als eine Form der Schreibmeditation bzw. des intuitiven Schreibens verstanden werden kann.  


Das Konzept der „Morgenseiten“ ist im Prinzip ganz einfach:

Die Morgenseiten schreibt man direkt nach dem Aufstehen. Sozusagen als Start in den noch unbeschriebenen Tag.


Man schreibt jeden Morgen ca. ein bis zwei Seiten lang ungekürzt das auf, was einem in den Sinn kommt, ganz intuitiv, ohne sich vorher Gedanken über Thema und Stil zu machen.


Es geht darum, den eigenen Bewusstseins- und Gedankenstrom aufs Papier zu bringen.

Man sollte versuchen, so unzensiert wie möglich diese drei Seiten vollzuschreiben.

Wenn man weniger schreibt, ist man möglicherweise noch nicht wirklich im Fluss, man „denkt“ noch zu viel beim Schreiben.

Es geht nicht darum, ein bestimmtes Thema zu verfolgen oder gar einen „richtigen“ Text aufzuschreiben. Im Gegenteil, diese Art von Zensur sollten die Morgenseiten nicht sein. Sie sind auch kein Tagebuch, in dem man festhält was man so alles erlebt hat.


Man kann zwar diese Erlebnisse aufschreiben, wenn sie einem in den Sinn kommen, das muss man aber nicht. Ziel der Morgenseiten ist es, zu schreiben. Nicht etwas Bestimmtes zu schreiben. Selbst wenn das bedeutet, dass man scheinbar nur „“belangloses“ schreibt, z.B., Gefühlsausbrüche, Nichtigkeiten, der zerknitterte Schlafanzug, das schlechte Wetter, der Umtrunk in der Firma, der gleich ansteht, etc.


Wichtig ist lediglich, dass man schreibt. Und das am besten so schnell, vor allem aber so unzensiert wie möglich.

Deshalb empfiehlt Julia Cameron auch, mit der Hand zu schreiben, selbst wenn es mit dem Computer schneller gehen sollte. Denn wenn man am PC schreibt, tappt man oft in die Falle zu glauben, „richtige, offizielle“ Texte schreiben zu müssen.

So kann man seine Gefühle intensiver wahrnehmen, sich spiegeln und seine Kreativität fördern. Schreiben kann auch ein mentaler Prozess sein.


Diese Auseinandersetzung mit deiner Innenwelt ist Grundvoraussetzung für


  • mehr Kreativität

  • mehr Fokus

  • mehr Produktivität

  • mehr Achtsamkeit

  • mehr emotionale Fitness:


Trauen Sie sich, Sie werden überrascht sein!



    © 2020 by Beratungs-Punkt Sonja Bruhin created by Wix.com